Hier verlässt du klassewasser.de und kommst zu einer sicheren Seitenstark-Seite.

Wie du sicher im WWW surfst?
Hier verlässt du klassewasser.de zu einer fremden Webseite.

Achtung: Nicht jede andere Seite ist so sicher wie diese.
Wie du sicher im WWW surfst?
zurück

Liebe Lehrkräfte und Erziehende,

wir möchten Ihnen helfen, Ihr Wasser-Wissen zu vermitteln.
Auf den folgenden Seiten eröffnet sich eine Wasserwelt, die Ihnen Informationen geben und bei der Vorbereitung des Unterrichts unterstützen soll.

Herzlich willkommen in der Welt des Wassers

Wir bieten Ihnen Materialien für den Unterricht und Angebote für Ihre Klasse, Informationen zu Lehrerfortbildungen und Links zu weiterführenden Seiten.

Um Ihren Bedarf noch besser erfüllen zu können, würden wir uns über Hinweise, Wünsche und Anregungen freuen. Bitte nutzen Sie dazu den Kontakt-Button der Seite.

 

Aktuelle Themen

Klo-Keeper

Medienkompetenz und Umweltbildung: Schulwettbewerb "Die Klo-Keeper" gestartet!

Im Rahmen unserer Umweltbildungsmaßnahmen haben wir ein Medienkompetenzprojekt in Kooperation mit kidsfaces e.V. gestartet: Die Klo-Keeper ist ein Wettbewerb zum Thema „Das WC ist kein Mülleimer“ und beschäftigt sich mit der Abwasserverschmutzung in Berlin.

Feuchttücher, Plastik, Essensreste - diese Dinge gehören nicht ins Klo. Das wissen Kinder und Erwachsene gleichermaßen, sollte man meinen. Die Schüler haben in einem festen Zeitraum von mehreren Wochen die Aufgabe, kleine Film- und Medienbeiträge zu erstellen, gezielt Inhalte für klo-keeper.de auszuwählen und über diverse soziale Kanäle Eltern, Verwandte, Mitschüler – ja die ganze Schule zu aktiven Fans der eigenen produzierten Inhalte zu machen.

Der Wettbewerb ist als Projekt zur Förderung der Medienkompetenz angelegt und fördert die soziale und digitale Kompetenz der Schüler ganz praxisorientiert in einem verantwortungsvollem Kontext.

 

Wir zaubern mit Wasser

IGA Berlin 2017: Wir zaubern mit Wasser

In der Klasse Wasser können Kinder mit spannenden Experimenten rund ums Wasser Alltagsphänomene entdecken und physikalische Grundlagen verstehen und lernen. Das Mitmachangebot in Kooperation mit dem Projekt "Zauberhafte Physik" der Bürgerstiftung Berlin findet unter fachlicher Anleitung von Naturwissenschaftlern statt. Viel Spaß beim Tüfteln und Entdecken!

Termine:
10. Juni 2017 (offene Veranstaltung), 13 bis 16 Uhr
19. August 2017 (offene Veranstaltung), 13 bis 16 Uhr

Für die Teilnahme benötigen Sie ein IGA-Ticket.

Ort:
Pavillon «Berliner Pflanze» / Berliner Wasserbetriebe
im Ausstellungsbereich «Horizonte» auf den Kienbergterassen

Für wen?
Kinder ab 6 Jahren

Forschungsfloß Seegurke auf der IGA 2017

IGA-Campus: Forschungsfloß "SEEGURKE" nimmt Fahrt auf

Es ist sechs Mal zwei Meter groß und heißt «Seegurke»: das Forschungsfloß der Berliner Wasserbetriebe. Ab sofort schippert es über den Wuhleteich und ist Teil der «Klasse Wasser», dem Bildungsprogramm der Berliner Wasserbetriebe, das mit mehr als 120 extra entwickelten Workshops auf dem IGA-Campus der Internationalen Gartenausstellung (IGA) vertreten ist.
Iga Checker bei der Floßtaufe des Forschungsfloßes der Berliner Wasserbetriebe

Neustes von der IGA. Von den IGA-Checkern

Die IGA-Checker ist ein Medienkompetenzprojekt für Kinder. In 11 Sendungen werden Schüler von Mai – Oktober 2017 direkt vor Ort vom IGA-Campus berichten. Jeweils eine Schulklasse wird an einem ganzen Tag eine Sendung zu einem ganz speziellen Thema vorbereiten. Dazu zählen auch Einspieler, kurze Reportagen, Interviews etc. Jede Berliner Grund- und Oberschule kann sich auf eine Produktionseinheit (2 Sendungen) bewerben. Die Teilnehmerzahl ist dabei auf eine Klasse oder max. 30 Schüler beschränkt.
IGA

IGA Campus: Workshops rund ums Wasser ab sofort buchbar

Als Innovationspartner der IGA Berlin 2017 präsentieren und etablieren die Berliner Wasserbetriebe vom 13. April bis zum 15. Oktober 2017 auf dem IGA Campus die „Klasse Wasser“ – ein buchbarer Erlebnis- und Mitmachunterricht für Kitas, Grundschulen und Schüler der Sekundarstufe I und II mit 120 Workshops rund ums Wasser.

Der IGA-Campus ist Teil der IGA Berlin 2017 am Fuß des Kienbergs in Berlin-Marzahn. Hier wird ein Umweltbildungsprogramm mit einer praxisorientierten Wissensvermittlung in den Bereichen Garten, Natur und Umwelt, Ernährung, Gesundheit, Kunst und Medien geboten.

Zauberhafte Physik - gefördert von den Berliner Wasserbetrieben

Zauberhafte Physik für Grundschüler

In Zauberstunden werden Grundschülern der Jahrgangsstufen 2 bis 4 naturwissenschaftliche Grundlagen von ehrenamtlichen Physikpaten vermittelt. Das Projekt findet einmal pro Woche für zwei Schulstunden an Berliner Grundschulen statt. Hier werden spannende Experimente zu den Themen Wasser, Luft, Kraft, Strom, Reibung, Hebel oder Magnetismus gezeigt. Die Kinder können das Erlernte selbst erproben.

Das Projekt der Bürgerstiftung Berlin wird von den Berliner Wasserbetrieben gefördert. Bei Interesse finden Sie hier weitere Informationen:

Trinkflasche

Neue Trinkflasche für ABC-Schützen

Zur Biobrotbox im September statten wir jährlich über 30.000 Erstklässler mit unseren neuen Klassewasser-Trinkflasche aus. Da Kinder in der Schule ausreichend Wasser trinken sollten, haben wir eine kindgerechte, schadstoff- und geschmacksneutrale 330 ml-Trinkflasche aus HDPE entworfen. Sie ist nachweislich frei von Schwermetallen, toxischen Elementen, Lösungsmitteln, Weichmachern sowie Bisphenol A (BPA). Vorgaben der Europa-Norm EN 71 (Sicherheit von Spielzeug), Teil 3 (Migration bestimmter Elemente) sowie der VO EN 10/2011 werden eingehalten. Sämtliche verwendeten Rohmaterialien sind REACH vorregistriert. Die Trinkflasche wird für uns in der Schweiz produziert. Die entsprechenden Dokumente und Zertifikate können separat angefordert werden.

Wimmelbild Wasserbetriebe in der Stadt

Wasser in Berlin

Wasser gibt es überall in der Stadt. Und wo es Wasser gibt, sind auch die Wasserbetriebe am Werk. Unser Wimmelbild für Kinder ab 6 Jahren zeigt sehr anschaulich, wie die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in der Stadt funktioniert.

Das DIN A3 Poster mit zwei Seiten Erklärtext können Sie sich hier downloaden oder in gedruckter Form im Kundenzentrum der Berliner Wasserbetriebe abholen.

Formelsammlung

Formelsammlung - So läuft die nächste Klausur

Alles zu Mathematik, Physik und Chemie im praktischen A5-Format. Sichern Sie sich ab sofort einen Klassensatz Formelsammlungen!

Melden Sie sich dazu über unser Kontaktformular oder holen Sie sich Ihren Klassensatz in unserem Kundenzentrum in der Neuen Jüdenstraße 1, 10179 Berlin ab.

Aktuelle Fortbildungen

Workshop Trinkwasser. Das Wasser im Unterricht der Grundschule

Termin:
Montag, 26. Juni 2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort:
Wasserwerk Friedrichshagen, Bln-Friedrichshagen

Zielgruppe:
Lehrkräfte der Fächer Naturwissenschaften & Sachunterricht an Berliner und Brandenburger Grundschulen

Thema/Inhalt:
Wasser ist ein Naturprodukt: Die Berliner Wasserbetriebe fördern Grundwasser aus dem Boden und bereiten es in den Wasserwerken auf - fertig ist das Berliner Trinkwasser. Mit neun Wasserwerken werden Berlin und angrenzende Gebiete im Umland mit Trinkwasser beliefert. Für Haushalte, Industrie und Gewerbe sind dafür im Durchschnitt täglich 550.000 m³ Trinkwasser notwendig. Maximal sind 1,14 Millionen Kubikmeter pro Tag möglich. Damit versorgen die Berliner Wasserbetriebe mehr Menschen mit Trinkwasser als in München, Frankfurt/Main, Stuttgart und Hannover zusammen leben.

Die Veranstaltung…

  • informiert über die Aufgaben der Berliner Wasserbetriebe und das Wasserwerk Friedrichshagen.
  • zeigt einen „Blick hinter die Kulissen“ des Wasserwerks Friedrichshagen (Filterhalle, Belüftung, Reinwasserbehälter, Maschinenhalle, Warte, alte Langsamsandfilter), wie er auch für Schulklassen möglich ist.+
  • stellt das Projekt Zauberhafte Physik der Bürgerstiftung Berlin vor.´
  • gibt methodisch-didaktische Impulse und zeigt Unterrichtsvorschläge für eine anschauliche Vermittlung des Themas im Unterricht.
  • ermöglicht es, in Kleingruppen Experimente durchzuführen, die völlig problemlos auch von Grundschülern bewältigt werden können.

Siehe dazu: - Rahmenlehrplan Sachunterricht: Themenfeld „Wasser“
- Rahmenlehrplan Naturwissenschaften: Themenfeld „Umgang mit
Stoffen im Alltag“ bzw. Themenfeld „Pflanzen-Tiere-Lebensräume“

 

Vorkoster in der Wasserleitung. Trinkwasserschutzkonzepte für Berlin

Termin:
Dienstag, 11. Juli 2017 von 14:30 bis 17:00 Uhr

Ort:
Wasserwerk Friedrichshagen, Bln-Friedrichshagen

Zielgruppe:
Lehrkräfte aus den naturwissenschaftlichen Fachbereichen an Berliner und Brandenburger Oberschulen

Thema/Inhalt:
Trinkwasser ist das am strengsten überwachte Lebensmittel. Dennoch ist auch das Versorgungsnetz nicht gegen Unfälle, Verschleiß oder gezielte Anschläge gefeit. Ein minutenschnelles - nach dem Vorkosterprinzip arbeitendes - Warnsystem für Gifte und andere gesundheitsschädliche Stoffe im Wasser soll künftig das Trinkwasser permanent überwachen und sofort Alarm schlagen, wenn Gefahr droht. Das Warnsystem beruht u.a. darauf, die Vitalität sehr schnell reagierender biologischer Kleinstlebewesen (Mikroorganismen, Daphnien, Bachflohkrebse) zu überwachen.

Die Veranstaltung…

  • informiert über die Aufgaben der Berliner Wasserbetriebe und das Wasserwerk Friedrichshagen.
  • berichtet über das Trinkwasserschutzkonzept und die Notwasserversorgung für Berlin.
  • erläutert die Kontrolle und die Überwachung des gesamten Trinkwassernetzes.
  • stellt die Forschungsprojekte AquaBioTox und Biomonitoring vor.
  • ermöglicht die Besichtigung der (normalerweise nicht zugänglichen) Forschungsprojekte.
Schüler Uni

Lehrerfortbildungen zur Schüler Uni

Die nächste Lehrerfortbildung zur Schüler Uni für Nachhaltigkeit + Klimaschutz der FU Berlin mit dem Schwerpunkt „Bildung für nachhaltige Entwicklung findet an folgenden Terminen statt:

13.9.2017 begleitende Lehrerfortbildung
25. bis 29.9.2017 SchülerUni

19.2.2018 begleitende Lehrerfortbildung
12. bis 16.3.2018 SchülerUni

Freie Universität Berlin,
Seminarzentrum Otto-von-Simson-Straße 26,
14195 Berlin, U-Bahnhof: Thielplatz

Mit der Teilnahme an der Fortbildung, werden Sie bei der Anmeldung zur SchülerUni besonders berücksichtigt.

Unser Trinkwasser ist Spitze! Das Wasserlabor der Berliner Wasserbetriebe

Termin:
Montag, 9. Oktober 2017 von 14:00 bis 17:30 Uhr

Ort:
Labor der Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Siemensstadt

Zielgruppe:
Lehrkräfte aus den naturwissenschaftlichen Fachbereichen an Berliner und Brandenburger Oberschulen

Thema/Inhalt:
Jeder Berliner (m/w) nutzt täglich im Durchschnitt 110 Liter Trinkwasser.

  • Ist das (allseits beliebte) Mineralwasser qualitätsmäßig besser als unser Trinkwasser in Berlin?
  • Von welcher Qualität ist das Lebensmittel Nr.1, das Trinkwasser aus der Wasserleitung?
  • Wie wird diese Qualität durch die Berliner Wasserbetriebe gesichert und geprüft?

Die Veranstaltung erläutert folgende Themenfelder:

  • Aufgaben der Berliner Wasserbetriebe (Yvonne Voss)
  • Gesetze und Verordnungen zur Sicherung der Qualität von Trinkwasser (Matthias Schild)
  • (Virtueller) Rundgang durch die Labore der Berliner Wasserbetriebe (Dipl.-Ing. Kerstin Reiher)
  • Arzneistoffe im Trinkwasser (Dr. Uwe Duennbier)

Buchempfehlung

Teaser Buch Seitenstark

WWWas? - Alles, was du schon immer über das Internet wissen wolltest

In einem Buch zur Website erklärt Seitenstark Kindern jetzt auch offline das Internet.

Nützliches für den Schulalltag

Stundenplan

Stundenpläne im Klassensatz

Solange der Vorrat reicht! Ab sofort können Sie sich in unserem Kundenzentrum Ihren Klassensatz Stundenpläne abholen.

Unser Kundenzentrum finden Sie in der Unternehmenszentrale in der Neuen Jüdenstraße 1, 10179 Berlin.

Oder drucken Sie ihn einfach aus.